Bernd Rexroth | Praxis für psychologisches Coaching und Beratung

"Die Veränderung bist DU"



Coaching und Beratung

„Keiner weiß besser, was ihm gut tut und für ihn notwendig ist, als der Betroffene selbst. Wir können einander also nicht beibringen, was für uns gut ist. Nicht mit noch so ausgeklügelten Techniken. Aber wir können einander dabei unterstützen, es selbst herauszufinden.“(Schmid, Peter F.: Der Personenzentrierte Ansatz Carl R. Rogers)

Unterschied zwischen Coaching und Beratung

Beratung heißt, dass ich dem Klienten etwas gebe, das er nutzen kann als Wissen oder Fähigkeit. Coaching heißt, dass ich mit dem Klienten das suche und entdecke, was bereits da ist, aber meist völlig verschüttet liegt unter Ängsten, Gewohnheiten, Dogmen, inneren Grenzen und ähnlichen Mustern, die wir in unserer Lebensgeschichte und den Jahren unserer persönlichen und beruflichen Entwicklung aufbauen.

Die Veränderung bist DU!

Mit diesem für mich wichtigen Leitsatz ist beschrieben, wie Carl. R. Rogers selbst seinen Ansatz der personenzentrierten Beratung beschreiben würde. Es geht in meiner Beratung und dem Coaching also nicht darum, Ihnen Direktiven vorzugeben, wie Sie sich zu verhalten haben und welche Änderungen Sie in Ihrem Leben und Erleben einleiten müssen. Die Veränderung sind Sie selbst! Also erarbeiten wir gemeinsam den Weg, der für Sie zur Verbesserung Ihrer Situation führen kann. 

Dieser Ansatz geht davon aus, daß jeder Mensch die Fä­higkeit und die Tendenz be­sitzt, sich kon­struktiv, also zum für ihn Positiven hin, zu entwickeln, um selbstver­antwortlich seine Proble­me zu lö­sen – sich also selbst zu verwirklichen.
Vorausset­zung dafür ist aber auch, daß die Per­son in Bezie­hungen tritt, in denen es ihr ermög­licht wird, sich so zu zeigen und so zu sein, wie sie in Wahrheit ist. Dabei wird sie immer mehr von ihren vorhanden Mög­lichkeiten, Fähigkeiten und Ressour­cen (Hilfsmitteln) entdec­ken und diese auch verstehen, zu nut­zen.

In allen Bereichen meines Beratungsspektrums orientiere ich mich an diesem Ansatz:

  • Allgemeine psychologisches Coaching und Beratung nach Rogers
  • Krisenintervention
  • Partner- und Eheberatung
  • Alkohol-/Drogenproblematik
  • Supervision für Firmen und Organisationen
  • MPU - Vorbereitung auf die medizinisch- psychologische Untersuchung
  • Entspannungsverfahren Autogenes Training
  • Autogenes Training
  • Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen
  • Mentaltraining und Wettkampfvorbereitung